Impressum

Index
100 HOBBY HiFi
Aktuell
Archiv
Bestellservice
Kontakt
HOBBY HiFi


Liebe Leser,

seit achtzehn Jahren stellt Ihnen die Redaktion von HOBBY HiFi alle zwei Monate neue Entwicklungen und Produkte rund um das Thema Lautsprecherselbstbau vor.

Lautsprecherboxen selbst bauen - ein faszinierendes Hobby, in dem drei Bereiche zu einer glücklichen Symbiose zusammenfinden: die Beschäftigung mit interessanter Technik, vielseitige handwerkliche Tätigkeit und schließlich - nach geglückter Fertigstellung eines neuen Projekts - Musikgenuss in höchster Qualität.

Die Beschäftigung mit dem HOBBY HiFi führt früher oder später zu der Erkenntnis, dass der Konsum konfektionierter Geräte von der Stange nicht der Weisheit letzter Schluss sein kann. Wer sich einmal von der - von Hifi-Discountern nur zu gerne geschürten - Illusion gelöst hat, jede beliebige hohe Qualität sei zu jedem beliebig niedrigen Preis erkaufbar, der ist reif für das Hobby Hifi. Hier geht es nicht darum, Preise zu unter-, sondern Ideen zu überbieten. Das HOBBY-HiFi-Team wünscht Ihnen auch weiterhin viel Spaß bei der Beschäftigung mit Ihrem





Die100ste HO B B Y Hi F i
Zur einhundertsten Ausgabe von HOBBY HiFi haben wir den Vorhang aufgezogen! Seitdem stellten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an und für Ihr und unser HOBBY HiFi nacheinander in jeder Ausgabe vor.
Alle Folgen von HOBBY HiFi Intern: 100 HOBBY HiFi



Inhaltsvorschau zu HOBBY HiFi 4/2018

Bauanleitungen:
1. Highend-Projekt: Audimax Core. Die Audimax-Baureihe umfasst die hochwertigsten und besten Lautsprecherkonstruktionen aus HOBBY HiFi. Diese sind mit einem Tiefmitteltöner bestückt, der exklusiv für HOBBY HiFi produziert wird. Wir kombinieren zwei Stück dieses Chassis mit einem der weltbesten Bändchenhochtöner in einer schlanken Standbox.
2. Technologieträger: Dipol-Subwoofer. Subwoofer ohne Gehäuse, die als Dipol funktionieren, ermöglichen perfekten Tiefbass auch in „schwierigen“ Räumen. HOBBY HiFi verfeinert die Dipol-Bauweise und präsentiert einen entsprechenden Bauvorschlag mit zwei 30-cm-Basstreibern.
3. Clevere Concepte: WaveCenter 84. An einen Center-Lautsprecher fürs Heimkino sind spezielle Anforderungen zu richten: horizontale Chassis-Anordnung, damit die Bauhöhe möglichst gering ist und der Lautsprecher unter dem TV stehenden nicht zu sehr aufträgt, trotzdem aber sehr breites, gleichmäßiges abstrahlverhalten. Diese beiden Ansprüche schließen sich bei konventioneller Bauweise mit Hochtöner und zwei Tieftönern aus. HOBBY HiFi entwickelt ein alternatives Konzept, bei dem die horizontale Anordnung nicht im Widerspruch zum brewiten horizontalen Abstrahlverhalten steht.

Vergleichstest: Mitteltöner aller Bauformen. Lautsprecherchassis für den Mitteltonbereich gibt es mit Kalotten- und Konusmembran. HOBBY HiFi vergleicht diese Bauformen anhand neuer Mitteltöner. Im Test sind Kalotten-Mitteltöner mit 50 und 75 mm Membrandurchmesser sowie Konus-Mitteltöner mit 10 bis 17 cm Nennmaß.