Impressum

Index
10 Jahre HOBBY HiFi
Aktuell
Archiv
Bestellservice
Kontakt
HOBBY HiFi


Liebe Leser,

seit mehr als sechzehn Jahren stellt Ihnen die Redaktion von HOBBY HiFi alle zwei Monate neue Entwicklungen und Produkte rund um das Thema Lautsprecherselbstbau vor.

Lautsprecherboxen selbst bauen - ein faszinierendes Hobby, in dem drei Bereiche zu einer glücklichen Symbiose zusammenfinden: die Beschäftigung mit interessanter Technik, vielseitige handwerkliche Tätigkeit und schließlich - nach geglückter Fertigstellung eines neuen Projekts - Musikgenuss in höchster Qualität.

Die Beschäftigung mit dem HOBBY HiFi führt früher oder später zu der Erkenntnis, dass der Konsum konfektionierter Geräte von der Stange nicht der Weisheit letzter Schluss sein kann. Wer sich einmal von der - von Hifi-Discountern nur zu gerne geschürten - Illusion gelöst hat, jede beliebige hohe Qualität sei zu jedem beliebig niedrigen Preis erkaufbar, der ist reif für das Hobby Hifi. Hier geht es nicht darum, Preise zu unter-, sondern Ideen zu überbieten. Das HOBBY-HiFi-Team wünscht Ihnen auch weiterhin viel Spaß bei der Beschäftigung mit Ihrem





In unserem nächsten HOBBY HiFi, Heft 2/2016, gibt es aus dem HOBBY-HiFi-Labor drei spannende Bauvorschläge auf höchstem Niveau:

1. Unseren Technologie-Träger haben wir bezeichnenderweise "Alhambra" genannt: Außergewöhnlich bestückt mit drei Breitband-Chassis, ist dieser Lautsprecher-Bauvorschlag die Lösung für schwierige problematische und hallige Räume. Eine weitere technische Besonderheit sind die beiden auf  den Seiten gegenüberliegend angeordneten Tieftöner: Damit stehen die Gehäuse perfekt ruhig , ohne die unerwünschten Vibrationen, was heißt, dass der Schall da abgestrahlt wird, wo er soll - und nicht etwa über die Gehüusewände.

2. Der zweite Teil unserer Serie der Schreibtisch-Lautsprecher ist der "Desk-Top-Sub". Das ist ein kleiner Subwoofer mit digitalem Signalprozessor: Der ist die preisgünstige Alternative zu einer komplexen Frequenzweiche mit vielen teuren Bauteilen und bietet darüber hinaus Vorteile durch die Verbesserungen der Zeitverzögerung, Phasendrehung und Frequenzgang-Anhebung - einfach das "Clevere Concept"  der aktuellen Ausgabe.

3. Wenig Platz - kleine Box - aber Klanggenuss auf höchstem Niveau? Wer das sucht, ist bei der "Mainstream", unserem High-End-Bauvorschlag, genau richtig.

Außerdem finden Sie eine neue Ausgabe unserer fundierten Chassi-Vergleichstests , diesmal mit Kalotten-Hochtönern, sowie eine Werkstatt-Praxis zum Thema "Furnieren".

Heft 2/2016 ist seit dem 21.1.2016 am Kiosk - mit einem Abo geht´s schneller ;-)